Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg

Home page
Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg
E-Mail
wsa-brandenburg@wsv.bund.de
Address
Brielower Landstraße 1
14772 Brandenburg an der Havel, Brandenburg
Deutschland
Postanschrift:
Postfach 13 36, 14733 Brandenburg an der Havel
Telefon: 
+49 3381 266-0
Fax: 
+49 3381 266-321
wsa-brandenburg@wsv.bund.de


  
Außenbezirk Brandenburg
Mötzower Landstraße 3
14776 Brandenburg an der Havel, Brandenburg
De
Telefon: 
+49 3381 266-452
Fax: 
+49 3381 266-455

  
Außenbezirk Genthin
Straße der Opfer des Faschismus 50
39307 Genthin, Sachsen-Anhalt
Deutschland
Telefon: 
+49 3933 8733-0
Fax: 
+49 3933 8733-25

  
Außenbezirk Potsdam
Türkstraße 20
14467 Potsdam, Brandenburg
Deutschland
Telefon: 
+49 331 28157-0
Fax: 
+49 331 28157-206

  
Außenbezirk Rathenow
Genthiner Straße 3
14712 Rathenow, Brandenburg
Deutschland
Telefon: 
+49 3385 5398-0
Fax: 
+49 3385 5398-24

  
Bauhof Brandenburg
Mötzower Landstraße 1 a
14776 Brandenburg an der Havel, Brandenburg
Deutschland
Telefon: 
+49 3381 266-462
Fax: 
+49 3381 266-468
Classification
Untere Bundesbehörde
Jurisdiction
Germany (DE)
Tags
Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg, WSA Brandenburg, Bundeswasserstraßen, Wasserstraßen, Binnenschifffahrt, Schifffahrt, Seezeichen, Schleusen,
Description
Das Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg (WSA) übernimmt die Aufgabe, der Unterhaltung und Verwaltung der Bundeswasserstraßen im Bereich von der westlichsten Stadtgrenze Berlins bis zur Elbe. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg beschäftigt 370 Mitarbeiter und Auszubildende die dafür sorgen, dass die Wasserstraßen und ihre Anlagen für die Binnenschifffahrt und die Sport- und Fahrgastschifffahrt jederzeit in einem nutzungsfähigen Zustand erhalten werden und die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs garantiert wird. Für diese Aufgaben setzen sich drei Sachbereiche in der Verwaltung und fünf Außenbereichen ein. Sachbereiche: SB1: Organisation, Innerer Dienst, Personal, Haushalt SB2: Wasserstraßenwesen-Allgemeines, Wasserstraßenbauwesen, Schifffahrtszeichen, Maschinenwesen SB3: Wasserstraßenüberwachung, Gewässerkunde, Vermessung, Liegenschaften, Schifffahrtswesen Außenbezirke: ABz 1-Potsdam: Untere Havel-Wasserstraße km 16,40 bis km 40,70 einschl. Potsdamer Havel, Havelkanal km 0,75 bis km 34,59 ABz 2-Brandenburg: Untere Havel-Wasserstraße km 40,70 bis km 92,30, Elbe-Havel-Kanal km 378,96 bis km 381,13 ABz 3-Rathenow: Untere Havel-Wasserstraße km 92,30 bis km 156,75 ABz 4-Genthin: Elbe-Havel-Kanal km 326,67 bis km 378,96 Der Bund ist Eigentümer der Bundeswasserstraßen. Er verwaltet sie durch die dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung nachgeordnete Wasser-und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ( WSV ). Diese nimmt die staatlichen Aufgaben der Binnenschifffahrt und der Seeschifffahrt wahr. Das Grundgesetz, entsprechende Gesetze und Rechtsverordnungen bilden die Grundlage für die Tätigkeit des WSA Brandenburg. Einen besonderen Schwerpunkt in der Arbeit des WSA bilden die Maßnahmen an den Schleusen-und Wehranlagen, um die Betriebssicherheit für die Schifffahrt, die Regulierung des Wasserstandes und die schadlose Abführung von Hochwässern zu gewährleisten. Folgende Anlagenstandorte befinden sich im Amtsbezirk: Schönwalde (Schiffsschleuse, Bootsschleuse, Wehre) Brandenburg (Schiffsschleuse, Bootsschleuse, Wehre) Bahnitz (Schiffsschleuse, Bootsschleuse, Wehre) Rathenow (Schiffsschleuse, Bootsschleuse, Wehre) Grütz (Schiffsschleuse, Bootsschleuse, Wehre) Garz (Schiffsschleuse, Wehre) Havelberg (Schiffsschleuse) Quitzöbel (Bootsschleuse, Wehre, Fischtreppe) Zerben (Schiffsschleuse, Wehre) Parey (Schiffsschleuse) Wusterwitz (Schiffsschleuse,Wehr) Plaue (Schiffsschleuse außer Betrieb,Wehr) Siehe http://www.bund.de/DE/Behoerden/W/WSA/WSA%20Brandenburg/Wasser-und-Schifffahrtsamt-Brandenburg.html

Source:

JSON