Deutsches Institut für Entwicklungspolitik

Home page
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik
E-Mail
DIE@die-gdi.de
Address
Tulpenfeld 6
53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Telefon: 
+49 228 94927-0
Fax: 
+49 228 94927-130
DIE@die-gdi.de
Classification
Andere
Jurisdiction
Germany (DE)
Tags
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, DIE, Entwicklung
Description
Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik ( DIE ) gehört weltweit zu den führenden Forschungsinstituten und Think Tanks zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik. Sitz des Instituts ist die UN-Stadt Bonn. Das DIE baut Brücken zwischen Theorie und Praxis und setzt auf die Zusammenarbeit in leistungsstarken Forschungsnetzwerken mit Partnerinstituten in allen Weltregionen. Das DIE berät auf der Grundlage unabhängiger Forschung öffentliche Institutionen in Deutschland und weltweit zu aktuellen Fragen der Zusammenarbeit zwischen Industrie- und Entwicklungsländern. Gesellschafter des DIE sind die Bundesrepublik Deutschland (75 %) und das Bundesland Nordrhein-Westfalen (25 %). Seit seiner Gründung im Jahr 1964 vertraut das interdisziplinär ausgerichtete DIE auf das Zusammenspiel von Forschung, Beratung und Ausbildung. Die Forschung des Instituts ist theoriegeleitet, empirisch gestützt und anwendungsorientiert. Sie ist Grundlage der Beratungsaktivitäten, von denen wiederum weitere Forschungsprogramme angestoßen werden. Das Ausbildungsprogramm des DIE ist in den Forschungs- und Beratungsprozess integriert. Im Rahmen des neunmonatigen Postgraduierten-Programms bereitet das DIE in der Regel 20 deutsche und europäische Hochschulabsolventinnen und -absolventen auf Aufgaben in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit vor und zielt darauf ab, zukünftige Leistungsträgerinnen und -träger zu qualifizieren. Die etwa 900 DIE -Alumni bilden ein globales Netzwerk, das es dem Institut erleichtert, seine Forschungsergebnisse und Beratungsleistungen in den deutschen, europäischen und weltweiten Netzwerken der Entwicklungspolitik zu verankern. Darüber hinaus bildet das DIE seit 2007 an der Global Governance School hochqualifizierte Führungskräfte aus den Ankerländern Ägypten, Brasilien, China, Indien, Indonesien, Mexiko, Pakistan und Südafrika fort. Dank ihrer wachsenden wirtschaftlichen und politischen Bedeutung spielen diese Länder eine immer wichtigere Rolle in ihrer Region ebenso wie bei der politischen Gestaltung der Globalisierung. Am DIE arbeiten rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon zwei Drittel im wissenschaftlichen Stab. Wichtige Forschungsergebnisse des DIE sind auf der Homepage des Instituts verfügbar. Siehe http://www.bund.de/DE/Behoerden/D/DIE/Deutsches-Institut-fuer-Entwicklungspolitik.html

Source:

JSON