Bundesministerium für Gesundheit

Home page
Bundesministerium für Gesundheit
E-Mail
info@bmg.bund.de
Address
Rochusstraße 1
53123 Bonn, Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Postanschrift:
53107 Bonn
Telefon: 
+49 228-941-0
Telefon(IVBB):
+49 22899 441-0
Fax(IVBB):
+49 22899 441-1921
info@bmg.bund.de


  
Dienstsitz Berlin
Friedrichstraße 108
10117 Berlin, Berlin
Deutschland
Postanschrift:
11055 Berlin
Telefon: 
+49 30 20640-0
Telefon(IVBB):
+49 3018 441-0
Fax(IVBB):
+49 3018 441-4900
info@bmg.bund.de
Classification
Oberste Bundesbehörde
Jurisdiction
Germany (DE)
Tags
Bundesministerium für Gesundheit, BMG, Gesundheitsministerium, Gesundheitswesen, Gesundheitsvorsorge, Gesundheitspflege, Gesundheitspolitik
Description
Aufgaben und Ziele des Gesundheitsministeriums Zu den zentralen Aufgaben des Ministeriums zählt, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Krankenversicherung sowie der Pflegeversicherung zu erhalten, zu sichern und fortzuentwickeln. Die Reform des Gesundheitswesens ist eine der wichtigsten Aufgaben des Ministeriums; Ziel ist es, die Qualität des Gesundheitswesens weiterzuentwickeln, die Interessen der Patientinnen und Patienten zu stärken, die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten und die Beitragssätze zu stabilisieren. Ein Schwerpunkt des Ministeriums im Gesundheitsbereich ist die Gesundheitsvorsorge und Prävention. Das Bundesministerium für Gesundheit gestaltet auch die Rahmenvorschriften für die Herstellung, klinische Prüfung, Zulassung, die Vertriebswege und Überwachung von Arzneimitteln und Medizinprodukten, um den hohen Anforderungen an Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit gerecht zu werden. Darüber hinaus unterstützt das Ministerium die Forschung und ermöglicht neue Versorgungsstrukturen. Im Rahmen der Krankheitsbekämpfung ist die Prävention der Drogen- und Suchtgefahren ein zentraler Verantwortungsbereich des Ministeriums. In den Aufgabenbereich des Ministeriums fallen auch die Berufsgesetze für die Ausbildungen in den Heilberufen, um die Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung zu gewährleisten. Minister und Staatssekretäre Dem Bundesminister Philipp Rösler stehen die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz und der Parlamentarische Staatssekretär Daniel Bahr sowie der beamtete Staatssekretär Stefan Kapferer zur Seite. Beauftragte der Bundesregierung Seit 2009 ist Mechthild Dyckmans Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Beauftragter für die Belange der Patientinnen und Patienten ist Wolfgang Zöller. Siehe http://www.bund.de/DE/Behoerden/B/BMG/Bundesministerium-fuer-Gesundheit.html

Source:

JSON