Bundesakademie für Sicherheitspolitik

Home page
Bundesakademie für Sicherheitspolitik
E-Mail
Address
Ossietzkystraße 44 - 45
13187 Berlin, Berlin
Deutschland
Telefon: 
+49 30 40046-420
Fax: 
+49 30 40046-421
Classification
Andere
Jurisdiction
Germany (DE)
Tags
Bundesakademie für Sicherheitspolitik, BAKS, Fortbildungseinrichtung, Weiterbildung, Sicherheitspolitik, Sicherheitspartnerschaft, Internationale Sicherheitsstrategie, Verteidigungspolitik
Description
Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik ist die oberste und zentrale Fortbildungsstätte des Bundes sowie nationales und internationales Diskussionsforum zu Fragen der Sicherheitspolitik. Zielgruppen ihrer Veranstaltungen sind Führungskräfte in Politik, Regierung, Wirtschaft, Wissenschaft, den Medien und wichtigen gesellschaftlichen Organisationen wie Kirchen oder Gewerkschaften. Die Bundesakademie trägt zur Vermittlung eines umfassenden, ressortübergreifenden Verständnisses der sicherheitspolitischen Interessen Deutschlands bei. Darüber hinaus sollen diese Interessen gegenüber ausländischen Gesprächspartnern im Rahmen internationaler Veranstaltungen eingebracht werden. Die internationale Entwicklung verlangt eine umfassende und auf einem breiten Ansatz basierende Analyse von Sicherheitspolitik (erweiterter Sicherheitsbegriff). Dabei werden neben der Außen- und Verteidigungspolitik wirtschafts- und finanzpolitische, innenpolitische, staats- und völkerrechtliche, entwicklungspolitische, soziale und ökologische Themenbereiche einbezogen. Dieses erweiterte Sicherheitsverständnis wird den immer komplexer werdenden Herausforderungen gerecht. Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik wurde am 1. Februar 1992 gegründet. Die Leitung wechselt zwischen dem Auswärtigen Amt und dem Bundesministerium der Verteidigung. Das Kuratorium der Bundesakademie setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des Bundessicherheitsrats (Bundesminister des Auswärtigen, -des Inneren, -der Justiz, -der Finanzen, -für Wirtschaft und Technologie, -der Verteidigung sowie -für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) unter Vorsitz des Bundeskanzlers. Das Kuratorium entscheidet über grundsätzliche fachliche Fragen. Organisatorisch gehört die Akademie zum Geschäftsbereich des Bundesministers der Verteidigung. Siehe http://www.bund.de/DE/Behoerden/B/BAKS/Bundesakademie-fuer-Sicherheitspolitik.html

Source:

JSON